In Italien einstellen

Der italienische Arbeitsmarkt zeichnet sich durch die starke Bipolarität zwischen Nord- und Süditalien sowie eines prozessartigen Generationenwechsels aus. Beachten Sie, dass qualifiziertes Personal und Experten sehr gesucht sind. Kooptation und persönliche Weiterempfehlung von Personal sind sehr gängige Praktiken.

Führende Rekrutierungsmedien

Cliccalavoro monster_it trovolavoro

Unser Service beinhaltet

  • Medien-Beratung und Auswahl der Stellenbörsen
  • Übersetzung Ihres Stellenangebotes auf italienisch
  • Schaltung - Kategorisierung- Verschlagwortung
  • Berichterstattung - Zahl der Klicks pro Medium/ Zahl der Aufrufe pro Medium
  • Optionen
    • Vorauswahl der Bewerbungen durch zweisprachige Berater
    • Recherche und Actif Sourcing der Bewerber durch soziale Netwerke und Lebenslaufdatenbanken

Kontakt

Key numbers

  • Männlicher Durchschnittslohn (2011)
    1 450 €/Monat
  • Weiblicher Durschnittslohn (2011)
    1 060 €/Monat
  • Arbeitslosenquote 12,7%
    (Eurostats März 2014)

Tipps und Hinweise

Die Bewerbungen sind generell sehr kurz gehalten: einzelner Lebenslauf ohne Foto.
Sie sollten die Bewerber bitten, Ihre Motivation und Ihre Vorzüge für den Posten hervorzuheben.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No rated yet)
Loading...